Frage:  Welche sind die Bedingungen des Vorbildes der Nachahmung (maǧaʿ at-taqlīd)?

Antwort:  1) Die selbstständige Rechtsfindung (al-iǧtihād) 2) Die religiöse Reife (al-bulūġ) 3) Der Verstand (al-ʿaql) 4) Die Männlichkeit (aḏ-ḏukūrah) 5) Nicht durch Ehebruch (zinah) geboren 6) Zwölfer Schiit (imāmiyan iṯna ʿaṣariyah) 7) Die Wahrhaftigkeit (al-ʿadālah) 8) Der Meistwissendste (al-aʿlam) als (pflichtverbundende) Vorsichtsmaßnahme. 9) Die Lebendigkeit (al-ḥayāh) als (pflichtverbundende) Vorsichtsmaßnahme. 10) Die Beherrschung seines tyrannischen Egos (at-tasalluṭ ʿala nafsiṭ-ṭāġiya) als (pflichtverbundende) Vorsichtsmaßnahme. 11) Dass er weltliche Dinge nicht begehrt (ʿadam ḥirṣ ʿalad-dunyā) als (pflichtverbundende) Vorsichtsmaßnahme

Hier können Sie eine weitere Frage stellen