Frage:  Ist es erlaubt den Ehevertrag schriftlich (mit dem Stift oder per Tastatur) durchzuführen?

Antwort:  Es gilt die pflichtverbundene Vorsichtsmaßnahme, dass es nicht erlaubt ist.

Frage:  Ist es erlaubt den Ehevertrag schriftlich (mit dem Stift oder per Tastatur) durchzuführen?

Antwort:  Es ist nicht erlaubt.

Frage:  Ist es dem Ehemann erlaubt seine Ehefrau zu schlagen?

Antwort:  Es ist nicht erlaubt sie zu schlagen und wenn das Schlagen dafür sorgt, dass die entsprechende Körperstelle rot anläuft, so ist der Ehemann verpflichtet seiner Ehefrau die Entschädigungszahlung (dyah) zu leisten.

Frage:  Jemand hat die religiöse Reife (al-bulūġ) erreicht und ist blind, gehörlos und kann nicht sprechen. Diese Person möchte heiraten. Wie wird der Heiratsvertrag von dieser Person gültig?

Antwort:  Jemand, der nicht sprechen kann, begnügt sich mit dem Zeichen (Hinweis) mit der Absicht der Konstituierung (der Ehe) und es ist stark anzunehmen, dass dies selbst dann gilt, wenn er (sie) zur Bevollmächtigung (at-tawkīl) in der Lage ist.

Frage:  Darf ein Mann durch die Hand seiner Ehefrau zum Erguss kommen?

Antwort:  Es ist erlaubt.

Frage:  Ist es erlaubt sich mit künstlichen Gegenständen zu befriedigen?

Antwort:  Es ist nicht erlaubt.

Hier können Sie eine weitere Frage stellen