Frage:  Welchen Fuß legen wir beim Sitzen nach der Niederwerfung auf den anderen?

Antwort:  Es ist empfohlen (mustaḥabb), den rechten Fuß auf die Unterseite des linken Fußes zu legen.

Frage:  Welche sind die sog. "sieben Körperteile der Niederwerfung"? D.h., welche sind die Körperteile, die man bei der Niederwerfung "auflegen" muss?

Antwort:  Es sind: die Stirn, die beiden Handflächen, die beiden Knie und die beiden großen Zehen.

Hier können Sie eine weitere Frage stellen